top of page

CHARLEYS TANTE


Musiktheater (Operette) nach dem Lustspiel von Thomas Brandon


Vom Stoff des Stückes wurden Dutzende Variationen geschrieben, die auf großen und kleinen Bühnen gespielt wurden. Mit eine der schönsten ist wohl die Inszenierung im Künstlerhaus am Lenbachplatz in München.

Am 09. Januar 2014 feierte im Künstlerhaus am Lenbachplatz in München CHARLEYS TANTE seine Premiere. Noch heute begeistert die Inszenierung mit dem Buch & Gesangstext von Dominik Wilgenbus und der Musik von Ernst Fischer, das Münchner Publikum und seine Gäste.


In Neun Jahren perfektioniert

Im 9. Jahr nun waren auch wir von Leidenschaft Musical vor Ort im Künstlerhaus München und haben uns vom Charme der Tante von Charley einfangen lassen.

Ein Abend voller Überraschungen im Künstlerhaus München, präsentiert von acht hervorragenden Solisten und einem brillanten Orchester.


Die Klassische Verwechslungsgeschichte - immer wieder ein Garant für einen tollen Theaterabend

Um seinem Freund Charley (Semjon Bulinsky), das ersehnte Rendezvous mit seiner Angebeteten Amy Anne-Katrin Steffens) zu ermöglichen, lässt sich Lord Babberley (Maximilian Nowka) zwangsweise überreden, in Frauenkleider zu steigen und die verhinderte reiche Tante (Katharina Blaschke) aus Brasilien zu vertreten.

So weit der Plan! Wie sollte es anders im Musiktheater zu erwarten sein, überschlagen sich die Ereignisse im wahrsten Sinne des Wortes. Lord Babberley überzeugt als CHARLEYS TANTE so sehr, das sich ein Chaos aus Leidenschaft, Liebe und Existenz bedrohenden Situationen entwickelt.

Als dann die echte Tante unerkannt und unerwartet eintrifft, spitzt sich die Situationskomik zu ihrem Höhepunkt zu. Sie wird begleitet von Ela Delahay (Serafina Starke), welche CHARLEYS TANTE noch Herzschmerz bereiten wird. Doch zuvor muss sich die "Tante" noch den Avancen der anwesenden Herren (Torsten Frisch - Colonel Sir Francis Chesney, Stefan Kastner - Lord Stephen Spettique) erwehren ohne ihre wahre Identität zu offenbahren.

Auch hier schlägt die Komik erbarmungslos zu und startet immer wieder Angriffe auf die Lachmuskeln des Publikums.


Eine Paraderolle par excellence und ein excellentes Team

Maximilian Nowka in einer seiner Paraderollen als CHARLEYS TANTE einfach nur genial perfekt. Er beherrscht und setzt die Situationskomik seiner Rolle so überzeugend um, dass der Zuschauer fast vergisst, dass dort auf der Bühne nicht die Realität sondern ein Schauspiel präsentiert wird. Das Stück lebt von der Situationskomik, im Zusammenspiel mit dem gesamten Team ist Maximilian Nowkas Darstellung der Tante beispiellos komisch und überzeugend.


Dem gesamten Team merkt man die Spielfreude, die sie bei der Umsetzung ihrer Rollen haben, an.

Stimmlich und darstellerisch sind alle Darsteller einfach wunderbar und hauchen dem Stück die Stimmung ein, die es transportieren soll. Spaß, Witz oder einfach nur perfekt gute Unterhaltung.


Ein weiterer stiller Held

Für uns noch als bemerkenswert hervorzuheben, Dominik Wilgenbus als Butler Brasset. Diese Rolle ist, so glauben wir eine, die unterschätzt wird. Der Butler ist fast immer präsent, er hält den roten Faden des Stückes in seinen Händen und das mit wenig Worten, aber ganz viel Gestik und Mimik. Dominik Wilgenbus hat diese Rolle für sich herausragend kreiert und ist neben der Tante ein weiteres Highlight in dieser tollen Inszenierung.


Orchester mit großer Präsenz

Begleitet wurden die Darsteller vom Orchester der Kammeroper München, die mit 14 Musikern (wenn wir richtig gezählt haben) ein unglaubliches musikalisches Highlight waren und das Ganze perfekt abgerundet haben.


Als Film ein Klassiker, auf der Bühne eine geniale Überraschung

Für all dijenigen, die jetzt sagen: " achja die Verfilmungen kenn ich schon alle." denen sei gesagt, diese Inszenierung hält jede Menge Überraschungen bereit und wird begeistern.


Ein Wiedersehen in 2024 zum Jubiläum

CHARLEYS TANTE kehrt im nächsten Jahr zum 10-jährigen Jubiläum zurück ins Künstlerhaus München und wird im Jubiläumsjahr wieder die Münchener und seine Besucher zu Lachsalven und absolut unterhaltsamen Abenden verführen.


CHARLEYS TANTE ein Garant für einen erfolgreichen und abwechslungsreichen Abend mit klassischem Musiktheater.

Leidenschaft Musical weiß schon heute, das wir uns das Jubiläum 2024 nicht entgehen lassen, dazu war es zu schön und amüsant. Wir werden hier rechtzeitig die neue Spielzeit ankündigen.



Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

KU`DAMM59

Comments


bottom of page